Gehöre ich zur Corona-Risikogruppe?

25. Jan 2021

Ihre Hämophilie macht Sie nicht zum Risikopatienten.

Die gute Nachricht zuerst: Als Betroffener mit Hämophilie gehören Sie laut aktuellen Definitionen und Erkenntnissen nicht zur Risikogruppe. Die Gerinnungsstörung als solche führt also nicht dazu, dass eine Infektion mit dem Coronavirus besonders schwer verläuft.

Welche Vorerkrankungen erhöhen das Corona-Risiko?

Unter www.zusammengegencorona.de können Sie sich im Detail darüber informieren, was wir derzeit über COVID-19 wissen, welche Impfmöglichkeiten es gibt und vieles mehr. Die Seite wird vom Bundesgesundheitsministerium bereitgestellt. Zum Thema „Gefährdung für Menschen mit Vorerkrankungen“ nennt man dort folgende Erkrankungen als risikoerhöhend:

  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Erkrankungen der Lunge
  • Lebererkrankungen
  • Zuckerkrankheit (Diabetes)
  • Krebs
Darüber hinaus können auch bestimmte Medikamente (z. B. Cortison) und die damit verbundene Schwächung des Immunsystems, starkes Übergewicht und eine durch Rauchen belastete Lunge das Risiko steigern.

Hämophilie führt nicht zur vorzeitigen Impfung gegen COVID-19

Als Betroffener mit Hämophilie haben Sie also grundsätzlich kein höheres Risiko, sich mit COVID19 zu infizieren oder eine schwere Form der Krankheit zu entwickeln. Somit gehören Sie durch Ihre Gerinnungsstörung auch nicht zu den Menschen, die sehr früh gegen COVID-19 geimpft werden. Treffen allerdings andere Risikofaktoren wie ein hohes Lebensalter oder die oben genannten Erkrankungen zu, sieht das anders aus.

Bei Rückfragen kann Ihnen auch das Team in Ihrem Behandlungszentrum weiterhelfen. Die Spezialisten dort kennen Ihre persönliche Gesundheitssituation sehr gut und wissen über alle Details Ihrer individuellen Hämophilietherapie Bescheid.

Linktipps: Hämophilie und Corona

Wenn Sie sich jederzeit aktuell informieren möchten, behalten Sie am besten die Websites der Patientenorganisationen im Blick, beispielsweise über folgende Links:

Gehöre ich zu Corona-Risikogruppe?
Gehöre ich zu Corona-Risikogruppe?

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen